© Eigentum der OptiMaler GmbH / Pfister Silvio / 2018

Hauserweiterung

Im Stadtberner Grenzgebiet wurde in einem Einfamilienhaus mehr Platz gebraucht. Das Architekturbüro plante zusammen mit der Bauherrschaft eine Aufstockung des Gebäudes um eine Etage. So entstand eine zweite Wohnung und genügend Platz für zwei Parteien. Der Zementgründputz wurde direkt abgefilzt und mit mineralischen Farben gestrichen. Das besondere, die beiden Chemines wurden mit eingefärbten Weissputzen geglättet und mit Wachsen aufpoliert.
Ein Name der verpflichtet